Änderungsprotokoll

Bitte beachten Sie das Änderungsprotokoll des Catalog Managers und erstellen Sie vorsorglich vor jedem Update ein Datenbank-Backup.

v1.29

  • DSGVO Hinweis für die Kartenansicht implementiert
  • Anchor Eingabefeld für Filterformulare eingebaut #180
  • Filtergenerator verbessert

Neuer Dokumentationsbeitrag: Mit Datum arbeiten

Catalog Manager und Mehrsprachigkeit

Neuer Artikel zu Mehrsprachigkeit mit Catalog Manager.

Über euren Feedback würde ich mich sehr freuen.

v1.28

  • Neue Konfiguration für Mehrsprachigkeit.
  • Latitude and Longitude können aus HTML5 Geolocation generiert werden.
  • Slug-Generator für Contao 4.4 implementiert.
  • PDF Download für Listen und Detailansicht verfügbar.
  • System logs optimiert.
  • NOT IN Operator implementiert.
  • Mehrsprachigkeit verbessert.

v1.27

  • Neues Inserttag { { CTLG_FORM::formId } }
  • Neues Inserttag { { CTLG_ENTITY_URL::moduleId::entityId } }
  • Ergebnisse aus der Umkreissuche können nun nach Distanz sortiert werden.
  • Die Listenansicht kann optional nur Ergebnisse anzeigen, wenn bestimmte Filtereigenschaften gesetzt sind.
  • Die Umlaute beim Alias werden umgeschrieben. Wer weiterhin Umlaute verwenden möchte, kann $GLOBALS['TL_CONFIG']['ctlg_ignore_romanization'] = true; in die localconfig.php hinzufügen.
  • Inhaltselemente werden beim kopieren berücksichtigt.*

* Modulname bei den Catalog Manager Einstellungen ist nun zwingend erforderlich, wenn man Inhaltselemente verwenden möchte. Kindtabellen werden automatisch erkannt. Siehe Screenshot.

Catalog Manager Inhaltselemente

Des Weiteren wird an einer Dokumentation für die Catalog Manager Inserttags gearbeitet. Die Dokumentation soll noch im November kommen.

v1.26

  • Support Seite im Backend hinzugefügt. Diese dient der Orientierungshilfe und wird in der Zukunft, wichtige Hinweise zur Installation enthalten.
  • Neues Inhaltselement - Catalog Einzelelement. Damit können wir auf einzelne Kataloge zugreifen und anzeigen.
  • Das Join verhalten bei Kind-Tabellen verbessert. Diese werden zusammengefasst in einem Array ausgegeben.
  • Taxonomies verbessert.
  • Google Maps wird ab sofort immer über HTTPS geladen.

Catalog Manager Wishlist 2.0 verfügbar.

Diese Version bringt eine AJAX Unterstützung für das Formular mit. Das verhindert das Neuladen der Webseite. Weiter wurde das templating vereinfacht. Weitere Infos finden Sie hier.

Vielen Dank an S Punkt Online und DockMedia für die finanzielle Unterstützung.

Catalog Manager Exporter

Neue Erweiterung für Catalog Manager verfügbar. Mit Catalog Manager Export können Datensätze für Weiterverarbeitung etc. exportiert werden.

Kompatibel mit Catalog Manager v1.25.2 oder höher

v1.25

  • Neue Icons
  • Icons können leichter ausgetauscht werden.
  • Catalog Manager ist mit Contao Auflistungsmodul kompatibel.

v1.24

  • Mehrfachverknüpfung verbessert. Siehe #127
  • ctlg_view_* Templates angepasst.
  • Zurück-Link optimiert. Siehe #156
  • Debug Modus entfernt.
  • CTLG_TIMESTAMP erweitert.

v1.23

  • Neues Inhaltselement: Sichtbarkeitswrapper.

v1.22.0

  • Fehler mit pseudo Insert Tags gelöst [unknown insert tag].
  • Die Kartenansicht wird bei verknüpften Tabellen angezeigt.
  • Problem mit Standardwert im Filtergenerator gefixt.
  • Neues Insert Tag: { { CTLG_LIST } } Dokumentation ist geplant.
  • Problem mit IN-Operator gefixt.
  • Löschen Button bei Bild-Upload implementiert.
  • Neues Template: form_upload_ctlg.
  • FE-Editing verbessert. Unsichtbare Elemente können angezeigt werden.

Catalog Mailer v1.0.0

Catalog Manager hat Zuwachs! Catalog Mailer steht ab heute zur Verfügung. Hier geht es zur Dokumentation.

v1.21.1

Die Zeilen & Spalten im Feldtyp "Textarea" müssen neu eingepflegt werden. Um Kompatibilität zur MySQl 8.0 zu gewährleisten mussten die Tabellen Feldnamen geändert werden.

v1.21.0

Bitte vor jedem Update ein Datenbank-Backup erstellen.

  • Im Backend kann die Liste nach ID durchsucht werden.
  • Im Filtergenerator können Datum Auswahllisten erstellt werden. Wie im Event Modul nur flexibler.
  • Kartenansicht hat einen neuen InfoBox Script. Das alte ist veraltet und wird nicht länger unterstützt.
  • Modifizierer ignoriert standard Eingabefelder. Siehe #121
  • Textfelder im Filtergenerator akzeptieren mehrere Begriffe. Nur mit REGEXP Operator!
  • Autovervollständigung für Filtergenerator implementiert.
  • Autovervollständigung für FE-Editing implementiert.
  • Datum Validierung für Filtergenerator implementiert.
  • Individuelle Eingabefelder Templates für das Frontend Editing Formular möglich. Siehe #117

Folgende Templates müssen angepasst werden:

  • mod_catalog_map_default
  • ctlg_map_default
  • ctlg_form_field_text
  • ctlg_map_default

v1.21-beta.7

  • Autovervollständigung für Filtergenerator implementiert.
  • Datum Validierung für Filtergenerator implementiert.
  • Individuelle Eingabefelder Templates für das Frontend Editing Formular möglich. Siehe #117

v1.21-beta.1

Bitte die Stable Version abwarten! Diese Version befindet sich noch in der Entwicklungsphase.

  • Im Backend kann die Liste nach ID durchsucht werden.
  • Im Filtergenerator können Datum Auswahllisten erstellt werden. Wie im Event Modul nur flexibler.
  • Kartenansicht hat einen neuen InfoBox Script. Das alte ist veraltet und wird nicht länger unterstützt.
  • Modifizierer ignoriert standard Eingabefelder. Siehe #121
  • Textfelder im Filtergenerator akzeptieren mehrere Begriffe. Nur mit REGEXP Operator!

Folgende Templates müssen angepasst werden:

  • mod_catalog_map_default
  • ctlg_map_default

v1.20.0

Bitte vor jedem Update ein Datenbank-Backup erstellen.

  • Kartenansicht: maxZoom ist standardmäßig gesetzt.
  • Kartenansicht: Es wird in die gesuchte Ortschaft gezoomt.
  • JSON: Bestimmte Optionen können deaktiviert werden.
  • JSON: Problem mit tiefverschachtelten Arrays gelöst.
  • Filtergenerator: Pflichtfelder möglich.
  • Filtergenerator: Es wird ein button Element statt einem Input type="submit" verwendet.
  • Filtergenerator: Dem Absende Button können individuelle CSS Klassen zugewiesen werden.
  • Listenansicht: Inhaltselemente können in die Listenansicht hinzugefügt werden.
  • Listenansicht: Textareas können gefiltert werden.
  • Fine Uploader: Labels hinzugefügt.
  • Sitemap: Neuer Hook: "catalogManagerAlterSitemapUrl".

Folgende Templates wurden geändert und müssen nach dem Update angepasst werden:

  • ctlg_form_field_text
  • ctlg_form_field_select
  • ctlg_form_fine_uploader
  • ctlg_form_field_range
  • ctlg_form_field_radio
  • ctlg_form_field_checkbox
  • mod_catalog_map_default
  • ce_catalog_filterform

v1.19.0

Bitte vor jedem Update ein Datenbank-Backup erstellen.

Dokumentation erweitert: Filtergenerator

v1.19-beta

  • Routing Tabelle wird in der Sitemap berücksichtigt.
  • Detailseiten können für die Sitemap rausgenommen werden.
  • Performance Optimierung im Backend.
  • Anzahl der Datensätze kann in der Listenansicht ausgegeben werden.
  • Es gibt die Möglichkeit fehlerhafte URLs auf einer Detailseite umzuleiten.

Catalog Manager Erweiterungen

v1.18.0

Catalog Manager und der Filtergenerator haben ein eigenes Navigationsbereich. Nachdem update muss der Eintrag $GLOBALS['TL_CONFIG']['catalogNavigationAreas'] in der localconfig.php gelöscht werden. Da sonst die Reihenfolge der Navigation nicht mehr stimmt.

v1.17.0

Bitte vor jedem Update ein Datenbank-Backup erstellen.

v1.17.beta1

  • Problem mit Install-Tool behoben. Modifizierte Tabellen & Felder werden nicht mehr zum löschen freigegeben.
  • Berechtigungsfelder werden nicht mehr zum löschen freigegeben.
  • Die Fremdschlüssel Auswahlliste wurde angepasst. Statt der ID wird der Titel ausgegeben. Mit $this->origin['my_key'] kann weiterhin auf die ID zugegriffen werden.
  • Submit on change Steuerung im Frontend-Editing verbessert.
  • "ctlg_form_default" und "ctlg_form_grouped" Templates wurden geändert.
  • Auto-Generierung für eindeutige Bezeichnung wurde implementiert. #56
  • Catalog Modifizierer wurde ausgebaut und verbessert.

v1.16.0

Bitte vor jedem Update ein Datenbank-Backup erstellen.

Neuheiten:

  • CTLG_MASTER Inserttag wurde erweitert. Dieser kann gerenderte Daten zurückliefen. Zum Beispiel { { CTLG_MASTER::vereinslogo::?parse=1 } } liefert das Bild anstelle der UUID.
  • Die Auswahllisten (für select, radio, checkboxen etc.) im Filtergenerator und bei den Eingabefeldern können nun manuell sortiert werden.
  • Es können Standardwerte für alle Eingabefelder im Frontend-Editing festgelegt werden. Zum Beispiel kann der angemeldete Benutzer jedem Datensatz seine ID übergeben. #75
  • Es gibt nun Social-Sharing-Buttons für die Detail und Listenansicht. Die Social-Sharing-Buttons können auch außerhalb des Catalog Managers eingesetzt werden.
  • Versionierung ist nun möglich.
  • Kind-Tabellen können in der Listenansicht verknüpft werden. #84
  • Neues Inserttag: CTLG_TIMESTAMP. Dieser liefert den aktuellen Timestamp. Zusätzlich können wir den Zeitstempel modifizieren. Zum Beispiel { { CTLG_TIMESTAMP::?add=604800 } } liefert Timestamp + sieben Tage. Weitere Operatoren sind möglich: subtract, multiply, divide
  • Neues Inserttag: CTLG_RANDOM_ENTITY_IDS. Dieser liefert zufällige IDs einer Tabelle. Zum Beispiel { { CTLG_RANDOM_ENTITY_IDS::ctlg_vereine::?limit=5 } } gibt fünf IDs von der Tabelle ctlg_vereine.
  • und zahlreiche Verbesserungen.

Wichtig:

Weiterhin besteht ein Problem mit dem Installtool unter Contao 4. Sobald der Cache gelöscht ist, werden Berechtigungsfelder und modifizierte Felder zum Löschen freigegeben. Am Problem bin ich dran. Hier gibt es ein Workaround.

v1.6

Catalog Manager v1.6 ist verfügbar. Nach einer gründlichen QS ist die v1.6.8 bereit für den Produktiveinsatz. Ab v1.6 können alle Contao Core Module mit dem Catalog Manager manipuliert und erweitert werden. Hier findest du ein Tutorial.

Wichtige Punkte:

Die Tabellennamen und Feldnamen werden strenger geprüft. Sollte jemand aufgrund einer "invalid" Fehlermeldung seine Kataloge nicht mehr abspeichern können. Sie/Er hat folgende Möglichkeiten:

  • Tabellenname oder Feldnamen umbenennen.
  • Oder die Prüfung entfernen (auf eigene Gefahr).*

In der Vergangenheit reichte ein falsches Sonderzeichen aus, um die gesamte Seite lahmzulegen. Daher dieser drastische Schritt. Ich bitte um Verständnis.

Vor dem Update ein Backup der Datenbank erstellen.

Berechtigungsfelder unter Contao 4 beachten.

* In der system/config/localconfig.php kann der "strict Mode" deaktiviert werden:

$GLOBALS['TL_CONFIG']['ctlg_strict_mode'] = false;

v1.6-beta

  • Alias, Eindeutige Bezeichnung, Anzeigen ab/bis können überschrieben werden.
  • Es können eigene Navigationsbereiche erstellt werden.
  • Eine Autovervollständigung für Textfelder möglich (Nur im Backend).
  • Contao Tabellen (tl_*) können mit dem Catalog Manager modifiziert werden.
  • Feldnamen können unbenannt werden, wenn diese unerlaubte Zeichen enthalten. Ab v1.6 müssen Feldnamen kleingeschrieben werden. Als Sonderzeichen ist nur der Unterschrich (_) erlaubt!

v1.5.8

  • Filtergenerator Formulare können bei einem aktiven auto_item ausgeblendet werden.
  • Paletten können versteckt werden #64.
  • Datenbank-Wert kann in der Listen/Detailansicht ausgelesen werden #68.
  • FE-Editing: Die Weiterleitung nach dem löschen eines Datensatzes verbessert.
  • FE-Editing: Problem bei Speichern behoben.
  • FE-Editing: Neuer Hook: catalogManagerInitializeFrontendEditing.

v1.5.7

  • Wichtig: Nach einem Update werden keine Links zu Kind-Tabellen angezeigt. Diese müssen neu konfiguriert werden. Siehe unter Frontend Modul > Catalog Listenansicht > Beziehungs-Einstellungen.
  • Änderung bei der Fremdschlüssel Auswahlliste: Es wird jetzt die Textspalte statt Wertspalte verwendet.
  • Der CTLG_MASTER InsertTag kann auf verknüpfte Tabellen zugreifen.
    { { CTLG_MASTER::ctlg_parenttableFieldname::?joinParent=1 } }
    { { CTLG_MASTER::ctlg_parenttableFieldname::?joinFields=1 } }
  • LinkTitel wird jetzt korrekt in der Bildergalerie angezeigt.
  • Und viele weitere Verbesserungen…

v1.5

  • Anzeigen ab/bis Felder werden korrekt im FE-Editing Formular angezeigt.
  • Datei-Upload hat einen neuen Standard Datentyp (blob NULL).
  • Alias und Titel können im Backend durchsucht werden. #44.
  • Timestamp wird nun als formatiertes Datum dargestellt.
  • Das { { CTLG_ACTIVE::feldname::?isDate } } InsertTag wurde verbessert.
  • Zusätzliches Leerzeichen bei multiplen Werten hinzugefügt. #42.
  • Bei der Auswahllisten-Filterung kann auf die Elterntabelle zugegriffen werden z.B { { tabelleFeldname } }. #35.
  • Hochgeladene Bilder können nun im jeweiligen Template ausgeben werden. #23.
  • Master Tabelle setzt automatisch den Titel des Datensatzes bei der Breadcrumb Navigation.
  • Das OR-Icon wurde ausgetauscht (Taxonomies/Filterung).
  • Die automatische Sortierung für Auswahllisten wurde verbessert.
  • Die Spalten können im Backend modifiziert werden. Neben dem Titel können alle Spalten ( auch Bilder ) ausgegeben werden. Eigene HTML-Tags sind möglich. Siehe Vereinsmodul ( ##vereinslogo## ##title## ).
  • Es gibt neue CSS-Klassen in der Tabellenansicht. #43.
  • ctlg_form_field_radio & ctlg_form_field_checkbox Templates wurden verändert. #45.
  • Sichtbarkeitsfehler bei leeren Datensätzen behoben. #51
  • Contao core Tabellen können gefiltert werden. #36.
  • Zahlreichen Verbesserungen und Optimierungen implementiert.

v1.4

  • Fine Uploader Frontend Widget implementiert.
  • Multiple Uploads für Frontend Editing implementiert.
  • Die Auswahllisten übernehmen die Reihenfolge der jeweiligen Backend Einstellungen.
  • Mehrere Bearbeiten Modus für Backend Module und Eingabefelder freigeschaltet.
  • Fast Mode für Listenansicht implementiert. Verkürzt die Render Zeit, wenn keine Bilder/Galerien verwendet werden.
  • Backend Benutzerberechtigungen überarbeitet/verbessert.
  • Individuelle Eingabefelder werden in der Listen/Detailansicht ausgegeben, ohne Template Anpassung - Dieses Feature ist in der Testphase. Hier können Sie mitdiskutieren.

v1.3

Dieses Update bringt sehr viele Änderungen mit sich, daher ist ein Backup vor dem Update sehr ratsam!

  • Catalog Manager ist mit Contao 4.4 Kompatibel
  • Neu: Filterformular als Backend Modul. Mit der Zeit werden neue Features dazukommen. Momentan unterscheidet sich das Filterformular nicht viel vom FE Modul Filterformular.
  • Neu: Umfang (von-bis) Eingabefeld im Filterformular (BE).
  • Voller Support für die POST Übertragungsmethode für alle Filterformularen
  • Verbesserte Benutzerberechtigungen im Frontend Editing. Es gibt keine 403 Fehlermeldung mehr!
  • Wichtig: Der Spaltenname unique wurde zu isUnique unbenannt. Alle Eingabefelder mit der Eigenschaft einzigartig müssen neu eingestellt werden. Sorry für die Umstände :)
  • Es gibt nun Frontend Editing Meldungen wenn ein Datensatz erstellt, bearbeitet oder gelöscht wurde.
  • Die Weiterleitung im Frontend Editing wurde verbessert.
  • AJAX Support für Listen und Filterformulare
  • SQL Query Generator wurde komplett neu geschrieben und überarbeitet.
  • Das Frontend Modul Catalog Taxonomie kann zusätzlich gefiltert werden (z.B nach Sprache etc.)
  • und viele weitere Verbesserungen…